bg-print

Heinrich Scheidemann: Orgelwerke

Hilger Kespohl an der
Schnitger-Orgel Neuenfelde

Heinrich Scheidemann war Schüler des legendären „Organistenmachers“ Jan Pieterszoon Sweelinck in Amsterdam. Zusammen mit seinem Mitschüler Jacob Praetorius legte er den Grundstein für eine gut 100 Jahre andauernde Hochblüte der Orgelmusik in Hamburg. Zu seinen Spezialitäten gehörte die äußerst kunstvolle Intavolierung von Motetten für Orgel, von denen hier drei vorgestellt werden. Durch die Einbeziehung von Bearbeitungen fremder Werke zeigt das Programm dieser CD eine große stilistische Vielfalt, mit der der gesamte Klangreichtum der Neuenfelder Orgel vorgeführt wird. Das Booklet enthält eine ausführliche Beschreibung mit allen Registrierungen.

1 Praeambulum in d (WV 33)  
2 Verbum caro factum est (Motettenkolorierung nach Hans Leo Haßler)  
3 Canzon in F  
4 Lobet den Herren, denn er ist sehr freundlich  
5 Betrübet ist zu dieser Frist  
6 Alleluia, laudem dicite deo nostro (Motettenkolorierung nach Hans Leo Haßler)  
7 Praeambulum in d (WV 34)  
8 Mensch willst du leben seliglich  
9 Pavana lacrymae (nach John Dowland)  
10 Jesu, du wollst uns weisen (nach einem Ballett von Giovanni Gastoldi)  
11 Mio cor, se vera sei salamandra (nach Felice Anerio)  
12 Dic nobis Maria (Motettenkolorierung nach Giovanni Bassano)  
13 Ballett in F  
14 Ein feste Burg ist unser Gott  

Diese CD erscheint voraussichtlich im März 2019. Wenn Sie über die Verfügbarkeit informiert werden möchten senden Sie uns bitte eine Nachricht über unser Kontaktformular oder eine email an webmaster@schnitgerorgel.de

Impressum